Aufgrund der Übernahme von Picasa durch Google wird die bislang kostenpflichtige Windows-Software Picasa nun gratis zum Download angeboten. Picasa will helfen, den Überblick über die digitale Bildersammlung zu behalten und verwaltet Fotos sowie Schnappschüsse.

Picasa zeigt auf der Festplatte gefundene Fotos in Minibildchen, deren Größe sich stufenlos über einen Slider einstellen lässt. Bildersammlungen lassen sich zu Fotoalben zusammenfügen, die man mit Rahmen aufpeppen und zu Papier bringen kann. Außerdem lassen sich Diashows mit den Fotos anlegen und aus der Software heraus abspielen.