Während sich Internetnutzer schon seit längerem über unerwünschte Werbe-E-Mails, kurz Spam, ärgerten, wird nun eine andere Form des Spams immer populärer: Mittels technischer Lösungen werden Werbebotschaften in Weblogs mit Kommentarfunktion veröffentlicht. Das Resultat sind oft mehrere hundert gleiche Kommentare in einem Weblog, welches zusätzlich noch die Link-Popularität in Suchmaschinen erhöht.

mehr dazu bei 4websites.de