Die Mozilla-Foundation hat eine neue Version der kompletten Websuite Mozilla aus Browser, E-Mail- und Chat-Client sowie HTML-Editor und API für eigene Anwendungen herausgegeben. Die Version 1.7.5 bringt die Gecko-Rendering-Engine der Websuite auf den gleichen Stand wie beim Standalone-Webbrowser Firefox 1.0. Außerdem wurden unter anderem zwei Features eingebaut, die bislang in den Vorversionen für Mozilla 1.8 enthalten waren.

mehr dazu bei heise online