Das die Bedeutung von Weblogs wächst ist unumstritten und auch die Tatsache, dass immer mehr Blogs vermarktet werden ist nicht zu übersehen. Aber brauchen Weblogs eigene Bannerformate?

Jim Kukral ist davon überzeugt und hat eine Reihe von neuen Formaten entworfen. Grund für diesen Schritt ist die Tatsache, so Kukral, dass die Standard-Werbeformate nicht zu den Standard-Layouts vieler Weblogs passen. Bedarf gibt es sicherlich – so hat sich der Anteil von Weblogs am Datentransfer (Traffic) des Internets von 2% im Jahr 2003 auf 5% im Jahr 2004 vergrößert.