Weblogs gibt es im Internet wie Sand am Meer. Aber wer liest sie? Mit dieser Frage hat sich BlogAds-Gründer Henry Copeland beschäftigt und insgesamt 30.000 Personen befragt, welche regelmäßig Blogs lesen. Zwanzig Prozent der Befragten haben sogar ein eigenes Weblog.

Laut der Umfrage ist der durchschnittliche Leser 31-40 Jahre alt, männlich und verdient 60-90.000 Euro. 75% der Befragten lesen Weblogs, weil sie dort Informationen finden, welche sie nirgends anders finden. Dabei liegt die Zahl der besuchten Weblogs durchschnittlich bei fünf pro Tag. Allerdings lesen nur sehr wenige Nutzer Blogs via RSS.

gefunden bei 4websites.de