Eine stetige Aufwärtsbewegung zeichnet sich bei den Marktzuwächsen für den Firefox-Browser ab. Neun Prozent (8,96) der europäischen User gehen aktuell mit dem Firefox ins Internet. Damit hat sich die Firefox-Gemeinde im Vergleich zu 5,5 Prozent Ende November 2004 fast verdoppelt. Das geht aus Messungen des Online-Vermarkters Adtech hervor.

mehr dazu bei 4websites.de