Zum zweiten Mal hat die Fachgruppe Agenturen im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ihre Trendprognose vorgelegt. Insgesamt zeigt sich, dass die Agenturen auch 2006 auf Kontinuität setzen und sich nicht auf technologische Hypes und kurzfristige Trends stürzen. Während sich einige Trends, die sich bereits im Vorjahr abzeichneten, verstärkt haben, erleben zum Teil schon in Vergessenheit geratene Tools eine Art Wiedergeburt. Für die Trendprognose wurden die rund 200 Internet- und Multimedia-Agenturen im BVDW befragt.

mehr dazu bei BVDW