Deutschland rangiert bei der Breitbandentwicklung im europäischen Vergleich nach wie vor auf den hinteren Plätzen. Der Bedarf an hohen Bandbreiten ist gering, so das Ergebnis einer aktuellen Studie von Mercer Management Consulting.

mehr dazu bei Golem.de