Mit einem neuen Zeichentablett will Wacom vor allem Anwender von Breitbild-Notebooks, Breitbild-LCDs oder mehreren Bildschirmen an einem Rechner ansprechen. Dazu ist auch das neue „Intuos3 A5 Wide“ im 16:10-Breitbildformat gehalten.

mehr dazu bei Golem.de