Das Projekt Google Code hat den HTML-Quelltext von über einer Milliarde Webseiten aus dem Google-Cache statistisch untersucht. Hintergrund für die Arbeit ist Googles Engagement in der Arbeitsgruppe Web Hypertext Application Technology (WHAT WG), die unabhängig vom W3C an Entwürfen für Version 5 von HTML arbeitet. Aus dem Datenmaterial sollen Erkenntnisse über die Bedürfnisse der Webdesigner gewonnen werden, um sie in die Weiterentwicklung von HTML einfließen zu lassen.

mehr dazu bei heise online