Wenn man mit der Erstellung eines neuen Layouts beginnt, bastelt man sich zunächst eine Standardvorlage mit den wichtigsten Seitenelementen zusammen, die dann nach und nach gestaltet werden. Um nicht immer wieder bei Null beginnen zu müssen, ist es natürlich sinnvoll, mit einer Standardvorlage zu arbeiten und diese dann entsprechend auszubauen.

Manuela Hoffmann stellt ihre Vorlage zum Download zur Verfügung, diese enthält bereits die Elemente #wrapper, #header, #navi, #content, #sidebar und #footer. Das HTML enthält diese Elemente mit einer ungeordneten Liste für eine Navigation im Header und Blindtexten für die einzelnen Seitenbereiche.