Mit Hilfe des Dienstes WhoLinked lassen sich eingehende Links (basierend auf Google, Yahoo und MSN) auf der eigenen Website anzeigen. Es stehen vier Formate und weitere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung,