Qualcomm hat bekannt gegeben, daß es von dem bisher als Eudora bekannten E-Mail-Client keine neuen Versionen mehr geben wird. Stattdessen soll Eudora künftig auf dem Mozilla-Programm Thunderbird basieren.

mehr dazu bei Golem.de