Seit heute läuft die Ausschreibung zum wichtigsten Wettbewerb für beispielhafte deutschsprachige Online- und Offline-Produktionen. Bis zum 23. März 2007 haben Agenturen, Dienstleister und Auftraggeber Zeit, ihre Arbeiten einzureichen. Die Ausschreibung umfasst wie schon im letzten Jahr insgesamt zehn Kategorien, in denen die begehrten Trophäen für Webseiten, CD-Roms und DVDs sowie E-Mail-Kampagnen, mobile Anwendungen, innovative Installationen und iTV-Projekte vergeben werden. Hinzu kommen der Vorschlagspreis Kunde des Jahres und der Publikumspreis, für den Internetnutzer 2007 Vorschläge für die „Beste Prominentenwebseite“ machen können.

mehr dazu beim BVDW