Eine bekannte Plattform, auf der Gestalter und Gestalterinnen verschiedenster Nationalitäten ihr Können präsentieren, ist das Mediengestalterforum. Damit die dort erstellten Werke nicht spurlos in der Versenkung verschwinden, hat man nun die zweite Ausgabe des Mediengestalterbuches veröffentlicht.