Den Rat von „Freshmeat“ befolgend, habe ich gestern von meinem Wiederrufsrecht gebrauch gemacht, und jegliche laufende Verträge (na viel lief ja nicht) bei 1&1 gekündigt. Das, was da abgeht, ist nun mal überhaupt nicht vertretbar, ich habe mich mittlerweile wirklich völlig verarscht gefühlt. Zwei Minuten nach der schriftlichen Kündigung per eMail kam prompt ein Anruf mit diversen Versprechen, die ich aber dankend ablehnte. Die Bestätigung der Kündigung erfolgte ebenfalls sehr schnell, das fand ich schon mal gut, denn auch hier habe ich schon mit den dollsten Sachen gerechnet.

Tja. Nun bleibe ich bei all-inkl, bekomme den eigenen Server, der Umzug wird auch vom Hoster vollzogen. Der Support ist dort wirklich super, besser geht es fast nicht, und ich nehme daher auch die höheren Preise für den Server in Kauf. Ich hätte es eigentlich direkt tun sollen, so wäre mir vieles erspart geblieben, aber aus Erfahrungen lernt man nun mal. Das wäre z.B. „billig ist nicht gleich gut“.

In dem Sinne wünsche ich euch ein Fohes Fest, entspannte Weihnachtstage und hübsche Geschenke!