WordPress soll sich ab der kommenden Version 2.7 selbst bequem mit einem Klick aktualisieren lassen können, so, wie man es neuerdings bei den Plugins gewohnt ist. Bislang musste man sich die Dateien herunterladen, per FTP heraufladen und dann das Update anstoßen.

mehr dazu im WordPress Deutschland Blog