Mozilla will ein zentrales Verzeichnis von Werkzeugen für Webentwickler schaffen und hat dazu das Open Web Tools Directory eingerichtet. Diese funktioniert allerdings nur in den aktuellen Varianten von Firefox, Safari, Chrome und Opera.

mehr dazu bei Golem.de