Low #5

Die beiden Macher des LOW Magazins haben sich vor einigen Jahren am Siebdrucktisch beim Drucken von Rockpostern kennengelernt. In der neuen Ausgabe kehren sie gedanklich dorthin zurück und widmen sich, neben anderen Themen aus der Kunst, in einigen Beiträgen der Plakatkunst. Dabei steht nicht nur das Rockplakat im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Auch das Kunstplakat aus Polen wird beleuchet.

Das quadratische Kunstmagazin LOW erscheint seit 2006 in unregelmäßigen Abständen. Die letzten Ausgaben erschienen zweisprachig in deutsch und englisch. Ab der neuen Ausgabe ist das Heft wieder einsprachig in deutsch und bietet so dem Leser mehr Platz fürs Auge.