Die „see conference“ bringt seit nunmehr fünf Jahren die kreativsten Köpfe und spannendsten Ideen zu dem Thema €žInformationsvisualisierung“ zusammen. Auf der interdisziplinären Plattform treffen sich Design, Kunst, Architektur und neue Technologien. Internationale Sprecher zeigen die neuesten Projekte und Ansätze, wie man der heutigen Komplexität begegnen und die Flut von Informationen in verwertbares Wissen verwandeln kann.

Unter den neuen Sprechern u.a.: Joshua Prince-Ramus vom New Yorker Architekturbüro REX, Hannes Koch vom Londoner Art and Design Collective rAndom International, und Kent Demaine vom Visual Effects Studio OOOii.e.