Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Studie der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA).

Gefunden bei Designer in Action