21 Prozent der deutschen Bevölkerung im Alter zwischen 16 und 74 Jahren nutzen Cloud-Dienste, um dort Dateien zu speichern. Das geht aus einer Veröffentlichung der europäischen Statistik-Behörde Eurostat hervor. Für die Cloud zahlen will demzufolge indes kaum einer. Lediglich neun Prozent der hiesigen Cloud-Nutzer zahlen auch für den Speicherplatz im Netz. Generell sind die Deutschen in punkto Cloud relativ zurückhaltend.