Während Groß­unternehmen bereits nahezu vollständig (96 %) mit einer Website ausgestattet sind, besitzen nun auch Kleinstunternehmen mit einem bis neun Beschäftigten zunehmend eine eigene Website. Im Jahr 2013 präsentierten sich bereits fast zwei Drittel der Kleinst­unternehmen (64 %) auf diese Weise im Internet. Gegenüber dem Vorjahr hat sich dieser Anteil um 10 %-Punkte erhöht.

mehr dazu bei Destatis

Internetnutzer und Anbieter können ab sofort Websites, Apps und besondere Leistungen für den Grimme Online Award 2014 einreichen. Vorschläge für die Auszeichnung können bis einschließlich 15. März 2014 abgegeben werden.

Deutschlands renommiertester Qualitätspreis für Online-Publizistik wird in diesem Jahr bereits zum 14. Mal verliehen. Mit dem Preis werden vom Grimme-Institut qualitativ hochwertige Netz-Angebote ausgezeichnet.

37 % aller Unternehmen in Deutschland mit Internetzugang nutzen im Jahr 2013 soziale Medien (Social Media), die es den Unternehmen ermöglichen, sich aktiv mit ihren Privatkunden und Geschäftspartnern auszutauschen und damit einen größeren Markt für Werbung, Innovation und Meinungsforschung zu erzielen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind dabei die sozialen Netzwerke, wie zum Beispiel Facebook, Linkedin, Xing, Google+, die am häufigsten verwendete Art von Social Media: 29 % der Unternehmen greifen darauf zurück.

mehr dazu bei Destatis

Drei Viertel (75 Prozent) aller Bundesbürger nutzen das Internet. Auffällig ist, dass das Internet von Jüngeren drei Mal häufiger genutzt wird als von Älteren. Auch nutzen deutlich mehr Abiturienten das Internet als Bürger mit formal niedrigerem Bildungsabschluss.

Das ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM.

Vier von fünf (78 Prozent) Internetnutzern in Deutschland sind in einem sozialen Netzwerk angemeldet und zwei Drittel (67 Prozent) nutzen diese auch aktiv.
Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Grundlage einer aktuellen Studie zur Verbreitung sozialer Netzwerke.

Die jüngste Ausgabe der jährlich durchgeführten ARD/ZDF-Onlinestudie belegt, dass die Zahl der Internetnutzer in Deutschland nur noch moderat wächst. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Anteil der Internetnutzer von 75,9 Prozent auf 77,2 Prozent. 0,8 Millionen neue Onliner kamen binnen eines Jahres hinzu, so dass inzwischen rund 54,2 Millionen Menschen in Deutschland online sind.

In der Infoschrift der “bvdm” werden neben der Struktur mit den drei Fachrichtungen auch Beispiele der Ausbildungsprofile beschrieben, die Prüfungsanforderungen erläutert und die Lernfeldstruktur des Rahmenlehrplans für die Berufsschule dargestellt.

NOOK-NAMES zeigt, welche Persönlichkeiten hinter großen Kampagnen stecken. Ziel ist es, ausgewählte Agenturen und Freelancer aus der kreativen Werbebranche online per Videointerview zu präsentieren.

Seiten:  1 2 3 4 5 ... 44 45 >