Apps mit HTML5 und CSS3

Entdecken Sie die Möglichkeiten von HTML5 und CSS3 für die Entwicklung von modernen und plattformübergreifenden Apps. Egal, ob für Tablets oder Smartphones, für Android oder iOS. Schnell erhalten Sie ein Gefühl für die technischen und gestalterischen Möglichkeiten einer mobilen Anwendung. Sie erstellen erste Apps, gestalten Zeitschriften und Bücher für iPad und Co. und nutzen alle Möglichkeiten der mobilen Geräte. Inkl. Ausbau zu nativen Programmen und dem Einsatz von JavaScript-Frameworks. Abgerundet wird das Ganze durch eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Anwendung in Apples App Store und Google Play veröffentlichen können.

Bestellung über Amazon.de

CSS Arrow Please” ist ein Online-Generator, mit dessen Hilfe man eine CSS Sprechblase und den dazugehörenden Pfeil benutzerdefiniert erstellen lassen kann.

Bei “HTMLiveCode” handelt es sich um einen einfachen Echtzeit-Browser-Editor für HTML/CSS/JS-Prototyping.

Mit SpritePad lassen sich CSS-Sprites einfach per Drag&Drop erstellen. Einfach die Grafiken auf die Seite ziehen, ausrichten und sich die CSS-Sprite als auch den CSS-Code als Zip herunterladen.

gefunden bei Kai Thrun

Bei HTML Kickstart handelt es sich um ein fertig geschnürtes Paket an HTML-, CSS- und Javascript-Dateien um einen schnelleren Start beim nächsten Webprojekt zu ermöglichen.

Stitches ist ein interaktiver Spritesheet-Generator, der auf HTML5 und jQuery basiert. Die aktuelle Versionen von WebKit und Gecko sind erforderlich.

HTML5 eröffnet Webentwicklern zahlreiche neue Möglichkeiten, interaktive Webseiten zu entwerfen. Auch wenn der Standard noch nicht abschließend spezifiziert ist, können viele Neuerungen längst genutzt werden, da die meiste Browserhersteller immer mehr Funktionalitäten in ihre aktuellen Versionen hinzufügen.

Eine genaue Übersicht liefert das ständig aktualisierte Projekt HTML5Please.

CSS-Editoren können sinnvoll sein, wenn man sich z.B. nur auf die Styles einer Website konzentrieren, Styles analysieren, für verschiedene Browser optimieren oder einfach als Newbie CSS lernen möchte. Im t3n Magazin werden 10 kostenfreie CSS-Editoren vororgestellt.

Seiten:  < 1 2 3 4 5 ... 34 35 >